Blog

Naturheilkunde – wie Sie aus eigener Kraft und mit der Kraft der Natur Ihre Gesundheit erhalten

Wie Sie in unseren letzten Blogbeiträgen nachlesen können, werden stressbedingte Krankheiten wie Burnout und Stress im Job immer häufiger und die Linderung der daraus resultierenden Beschwerden daher immer wichtiger. Sie erfahren dort auch, was Sie selbst tun können, um einem möglichen Burnout vorzubeugen und wie Sie Ihren Stresspegel nachhaltig reduzieren können.

Auf dem Weg zu mehr Gelassenheit, Wohlbefinden und Lebenskraft sind Naturheilkundeverfahren eine gute und sichere Alternative. Während Medikamente wie beispielsweise Antidepressiva oder Schmerzmittel mit vielen Nebenwirkungen verbunden sein können, sind Naturheilkundeverfahren darauf ausgerichtet, stets individuell auf den Menschen zugeschnitten zu werden und exakt seine Leiden zu lindern – und das auf eine sanfte und natürliche Art und Weise.

Weiterlesen

Gesunde Ernährung für Ihre Augen

Schon Kinder können Ihnen in der Regel ganz einfach die Frage beantworten, welches Nahrungsmittel ihrer Augengesundheit zugutekommt: „Karotten sind gut für die Augen“ lernt man in unseren Breitengraden schließlich spätestens im Grundschulalter.

Doch was ist dran an diesem Mythos und welcher Inhaltsstoff in der Karotte soll unseren Augen zu besserer Sehkraft verhelfen? Gibt es noch weitere Grundnahrungsmittel, die unseren Augen Gutes tun? In diesem Beitrag erläutern wir, wie Sie Ihre Augengesundheit mit einer ausgewogenen Ernährung unterstützen können.

Weiterlesen

Stressabbau durch Lebensfreude

Viele von uns fühlen sich oftmals gestresst und wissen nicht, was sie dagegen tun können. In unseren vorherigen Blogbeiträgen haben wir Ihnen bereits einige Möglichkeiten zum Stressabbau vorgestellt. Heute möchten wir Ihnen eine weitere Methode zeigen, nämlich Stressabbau durch Lebensfreude. Denn nur wer mit sich selbst im Reinen ist und Freude am Leben verspürt, kann den Stress hinter sich lassen.

Weiterlesen

Burnout vorbeugen – ganz ohne Stress

In einem unserer vorherigen Blogbeiträge haben wir bereits von der Krankheit Burnout berichtet. Immer mehr Menschen fühlen sich aufgrund von zu viel Stress oder wegen einer wachsenden Erwartungshaltung und Leistungsdruck im Job erschöpft und ausgebrannt. Das betrifft verschiedenste Berufsgruppen vom Studenten bis hin zum Top-Manager, von der Hausfrau bis zum Spitzensportler.

Weiterlesen

Gesundheit und Wohlbefinden durch Mobilisierung der Selbstheilungskräfte

Schmerzen lindern, Krankheiten heilen – nicht immer ist der Mensch dabei auf die Wirkung von Medikamenten und schulmedizinischen Behandlungsmaßnahmen angewiesen. Denn der Organismus verfügt über Selbstheilungskräfte, die die Entstehung von vielen Krankheiten verhindern oder im Krankheitsfall die Genesung beschleunigen können. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken können, um langfristig ein gesundes Leben zu führen.

Weiterlesen

Sie haben Stress im Job? – 10 Tipps zum Stress abbauen im Alltag

Leistungsdruck, Überstunden und Stress im Job sind heutzutage für viele Menschen ein wichtiges und aktuelles Thema: In fast allen Branchen werden die Herausforderungen und der Zeitdruck immer größer. Was jedoch nicht zu unterschätzen ist, sind die negativen Auswirkungen, die lang anhaltender Stress mit sich bringt. Lassen Sie sich durch unsere 10 Tipps zum Stress abbauen dazu inspirieren, Ihren Stress aktiv zu bekämpfen und mehr Entspannung in Ihren Alltag zu integrieren.

Weiterlesen

10 Tipps für mehr Lebensqualität durch Entspannung im Alltag

Kennen Sie das Gefühl, ständig an Ihre Grenzen zu gehen und vor lauter Stress nicht mehr abschalten zu können? Dann ist es an der Zeit, etwas daran zu ändern, denn ob Magenschmerzen, Herzbeschwerden, Rückenleiden oder Depressionen: zu viel Stress macht krank. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie wichtig Entspannung ist und was Sie tun können, um sie ganz bewusst herbeizuführen.

Weiterlesen

Arbeiten bis zur Erschöpfung – Warum Burnout so gefährlich ist und wie Sie sich davor schützen können

Unendlich müde und erschöpft – so beschreiben viele Menschen die ersten Anzeichen einer Erkrankung, die so tückisch wie folgenschwer ist: 1974 von dem Psychoanalytiker Herbert Freudenberger erstmals als Reaktion auf chronischen beruflichen Stress beschrieben und zwischenzeitlich als Modekrankheit belächelt, ist der Burnout mittlerweile in aller Munde.
Vom Top-Manager bis zum Studenten, von der Hausfrau bis zum Spitzensportler: Immer mehr Menschen zerbrechen an dem Druck, der tagtäglich auf ihnen lastet – und merken es häufig viel zu spät. Über Monate und Jahre hinweg bemühen sie sich krampfhaft, allen Ansprüchen gerecht zu werden, und wenn sich die ersten Burnout-Symptome einschleichen, werden diese geflissentlich ignoriert. Die Folgen sind gravierend, denn irgendwann kommt der Tag, an dem Seele und Körper der Belastung nicht mehr standhalten können und selbst alltägliche Aufgaben zu schier unüberwindlichen Hindernissen werden. In diesem Beitrag erfahren Sie, woran Sie den drohenden Burnout frühzeitig erkennen können und welche Möglichkeiten es gibt, um ihm vorzubeugen.

Weiterlesen