Home Wozu brauch ich eine Krone

Wozu brauche ich denn eine Krone?

Eine aufrechte Haltung führt Sie zu einem starken Geist und Körper auf dem Weg zu hoher Lebensqualität.

Testen Sie diesen ersten Baustein unserer Methode des Lächelns. Probieren Sie es einfach aus und erleben Sie die sofortige Auswirkung: Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Krone auf dem Kopf.

Durch die aufrechte Haltung wird Ihr Brustraum frei, Sie können tiefer und gleichmäßiger atmen und Stress besser bewältigen. Die Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers verbessert sich.


Wie das?
Der direkte Zusammenhang zwischen Körperhaltung und Stimmung ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Dieses Phänomen ist an der Körpersprache einfach zu erkennen: Ein niedergeschlagener Mensch lässt die Schultern und die Mundwinkel hängen. Ein selbstbewusster Mensch geht mit erhobenem Kopf, aufrechter Haltung und einem Lächeln durch das Leben.


Warum?
Wenn Sie eine Krone tragen, fühlen Sie sich wie ein König oder Königin und damit gleich etwas besser. Sie gehen mit aufrechter Haltung, weil Ihre Krone nicht herunterfallen darf!

Dabei ist Ihrem Körper der Grund völlig egal – über kurz oder lang wird sich die eigene Stimmung verbessern und alle Körperprozesse werden optimiert.


Erleben Sie selbst dieses kleine Wunder!

Nutzen Sie bewusst die Verbindung zwischen Körper und Psyche: Stehen Sie bitte gerade mit erhobenem Kopf, Brust raus. Auf diese Weise signalisieren Sie Ihrem Unterbewusstsein "Mir geht es gut"! Halten Sie diese aufrechte Körperhaltung und Ihr Lächeln eine Minute durch.

Sie werden spüren, durch die bewusste Änderungen der Körperhaltung und der Mimik können Sie sich von schlechter in bessere Stimmung bringen.

 

Jerkovs Koenigsweg Krone selbstbewusstsein aufrechter gang