Was bedeutet Selbstliebe? Sollte man sich jeden Tag tausend gute Worte sagen? Oder sich im Spiegel anlächeln? Oder sich bei sich selbst täglich bedanken?
Was könnte man machen, um die Selbstliebe wieder zu finden?

Wie entsteht Liebe?

Die Liebe ist Handeln.
Die Liebe entsteht, wenn wir dafür etwas tun.
Die Liebe entsteht, wenn wir für jemanden mit reinem Herzen sorgen, wenn wir jemandem Aufmerksamkeit schenken, wenn wir ihm unsere Zeit schenken.
Die Liebe entsteht aus den alltäglichen Kleinigkeiten: Taten, Worten, Zuwendung.

Was ist Selbstliebe?

Selbstliebe ist die Fähigkeit, sich liebevoll anzunehmen, zu achten und zu akzeptieren, wie man ist, mit allen seinen Stärken und Schwächen!

Kann man Selbstliebe üben und lernen?

Ja! Das geht jederzeit. Wenn man für sich sorgt, wenn man sich jeden Tag Zeit schenkt, wenn man sich Aufmerksamkeit schenkt, wenn man sich verzeiht, wenn man mit sich selbst zufrieden ist, wenn man sich vertraut, dann kann man die Selbstliebe wieder finden.

Selbstliebe trainieren – praktische Tipps für Ihren Alltag

1. Gönnen Sie sich jeden Tag kleine Genussmomente

In dieser Zeit tun Sie nur das, was Sie gerne tun und was Sie wirklich glücklich macht: ein Buch lesen, Musik hören, singen, spazieren gehen, beten, malen, meditieren. Oder tun Sie einfach nichts, liegen Sie in der Badewanne, in der Sonne oder im Bett. Aber konsequent. Jeden Tag mindestens 15 Minuten!
Und wenn die üblichen Ausreden kämen: „Ich habe keine Zeit!“; „Morgen“; „Jetzt geht es nicht!“, dann sagen Sie sich: „Diese 15 Minuten habe ich verdient! Sie gehören nur mir!“
Denken Sie daran: Liebe ist Handeln.

2. Sorgen Sie für Ihre Gesundheit

Machen Sie jeden Tag etwas Gutes für Ihren Körper: Wandern, Sport, Massage, Joggen, Tanzen, wohltuende Bäder. Wieder 15 Minuten oder mehr. Jeden Tag.
Gönnen Sie sich diese Zeit, weil Sie es sich wert sind!

3. Eine wertvolle Ernährung fördert Ihre Selbstliebe

Entscheidend wichtig dabei ist, in welchem emotionalen Zustand Sie das Essen einnehmen. Genießen Sie das Essen! Erleben Sie Freude und Dankbarkeit dabei!

4. Tun Sie jeden Tag etwas Gutes, für sich selbst und für die Anderen

Begegnen Sie bewusst jedem Menschen mit einem Lächeln. Zeigen Sie Ihre Zuneigung. Finden Sie für jeden ein nettes Wort. Versuchen Sie, Ihre Mitmenschen positiv zu überraschen. Seien Sie großzügig mit Lob und Anerkennung. Bedanken Sie sich immer von Herzen.

5. Entwickeln Sie ein Abend-Dankbarkeits-Ritual

Konzentrieren Sie sich auf das Positive, was in Ihrem Alltag passiert. Das große Glück besteht aus den kleinen alltäglichen Freuden.

Nehmen Sie sich jeden Abend vor dem Einschlafen 2-3 Minuten Zeit, bedanken Sie sich bei sich selbst für diesen Tag, für alles, das Ihnen passiert ist, für alle schönen Momente, die Sie an diesem Tag erleben durften. Suchen Sie täglich nach 3 Dingen, für die Sie dankbar sein können!

6. Loben Sie sich für alle Ihre Handlungen

Sagen Sie sich immer ein gutes Wort, um Ihre alltäglichen großen und kleinen Leistungen wahrzunehmen! Finden Sie jeden Abend 3 Dinge, worauf Sie stolz sein können.

7. Schenken Sie sich selbst, so oft es geht ein liebes Lächeln

Immer wenn Sie an einem Spiegel oder Schaufenster vorbeigehen, halten Sie kurz da, lächeln Sie sich an, umarmen Sie sich liebevoll, wenn möglich und sagen Sie sich: „Ich sehe heute toll aus! Schön, dass es mich gibt!“

8. Nutzen Sie jede Gelegenheit, sich selbst zu überraschen

Stärken Sie Ihre Selbstliebe jeden Tag mit kleinen Geschenken voller Aufmerksamkeit!

9. Achten Sie bitte darauf

Lesen alleine fördert Ihre Selbstliebe nicht. Nur wenn Sie jeden Tag etwas Gutes für sich tun, werden Sie Ihre Selbstliebe zurückgewinnen.

Die Selbstliebe ist ein Prozess der Achtsamkeit, der Dankbarkeit, der Zuwendung.

Gehen Sie mit sich selbst so um, wie mit Ihrem besten Freund!

Denn erst, wenn wir uns selbst lieben, können wir auch wirklich alle Anderen lieben.

 

Nehmen Sie sich Zeit auch für Ihre Augen. Sie verdienen Ihre liebevolle Unterstützung.

Zum kostenlosen E-Mail-Kurs
 

Wenn Sie weitere Inspirationen rund um Ihre Gesundheit und ein glückliches, erfülltes Leben ohne Brille erhalten möchten, dann senden wir Ihnen gerne unseren kostenlosen E-Mail-Kurs mit Übungen für Ihre Augen und zur ganzheitlichen Entspannung zu.